Start

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) plant den Neubau seines Verwaltungsgebäude südlich des Ottoplatzes.

 

Die Interessengemeinschaft Ottoplatz-Süd, ein Zusammenschluss von derzeit  894 Nachbarn, sieht hierin eine große Chance. Leider wird diese aus unserer Sicht vertan.

Die derzeit aktuellen Planungen des LVRs, die die Stadt Köln ersichtlich  in aller Schnelle  in Form eines Bebauungsplans festschreiben will, sind aus unserer Sicht nicht geeignet, um „Qualität für Menschen“   (so der Slogan des LVR)   ins Viertel zu bringen.

Das "Emtrée" vom Ottoplatz aus - VORHER und NACHHER

Das „Entrée“ vom Ottoplatz aus – VORHER und NACHHER  (Die Platane wird sicher sterben !)

 

Wir haben Ideen, wie dies gelingen kann und stehen für einen konstruktiven Austausch.
Wer wirklich Bürger beteiligen möchte, hier sind wir. Denn: der LVR sind wir alle –        Sie und wir


 

Sieg1_Ost nach West

Siegesstrasse, von Ost nach West  (hier ist die einzige Ausfahrt für 365 Stellplätze + Lieferverkehr)